AVENO HSS SHPD 15W-40

AVENO HSS SHPD 15W-40 ist ein hochwertiges SHPD Mehrbereichsmotorenöl für PKW- und LKW-Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung aller Fabrikate. AVENO HSS SHPD 15W-40 ist ganzjährig einsetzbar für alle Motoren. Minimierung von Reibung, Verschleiß und Kraftstoffverbrauch, hervorragende Kaltstarteigenschaften. AVENO HSS SHPD 15W-40 ermöglicht verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Anwendungshinweis:
AVENO HSS SHPD 15W-40 wird im gemischten Fuhrpark in Motoren mit den angegebenen Spezifikationen eingesetzt. Es ist besonders geeignet für moderne Dieselfahrzeuge, welche die Euro V Abgasnorm erfüllen. Die Betriebsvorschriften der Kfz- und Motorenhersteller sind zu beachten.

Spezifikationen:
ACEA E7, API CI-4/SL

Praxisbewährt und erprobt in Aggregaten mit Füllvorschrift:
Deutz DQC-III-10, MACK EO-N, MAN M3275-1, MB 228.3, MTU Typ 2, Renault RLD-2, Volvo VDS-3

Eigenschaften:

  • Sehr stabiles und ausgezeichnetes Viskositätsverhalten
  • Hohe Oxidationsstabilität, hohe Druckaufnahmefähigkeit
  • Ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit
  • Hohe Sicherheitsreserven auch bei Grenzschmierbedingungen
  • Beste Eignung für erschwerte Betriebsbedingungen
  • Verlängerte Ölwechselintervalle schützen natürliche Ressourcen
EigenschaftenDatenEinheitPrüfung nach
Kinematische Viskosität bei 40°C109,1MM²/SDIN ISO 51562-2
Kinematische Viskosität bei 100°C15,9MM²/SDIN ISO 51562-2
Viskositätsindex155DIN ISO 2909
FarbeGelbBraunvisuell
Dichte bei 15°C870KG/M³DIN EN ISO 12185
Pourpoint-42°CASTM D 7346

Hinweis
Alle Angaben auf dieser Produktseite entsprachen zum Zeitpunkt der Erstellung nach bestem Wissen den aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen der Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH.
Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Aus diesem Grund können sich unsere Produkte, die Herstellungsprozesse sowie alle zugehörigen Angaben auf dieser Produktseite jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen vorliegen.
Die veröffentlichten Daten liegen dabei standardisierten Prüfverfahren unter entsprechenden Laborbedingungen zu Grunde und sind als allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte anzusehen.

Sachgerechte Entsorgung
Dieses Öl gehört nach dem Gebrauch in eine Altölannahmestelle! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems- und Kühlflüssigkeiten ist verboten. Nicht kontaminierte und restentleerte Verpackungen können einer Wiederverwertung zugeführt werden.


Zurück