AVENO MotorCycle 4 Stroke 10W-30

AVENO MotorCycle 4 Stroke 10W-30 ist ein hochbelastbares Motorenöl für anspruchsvolle 4-Takt-Motorräder. Es ermöglicht einen kraftstoffsparenden Betrieb der Motoren und ist speziell für nasse und ölgeschmierte Kupplungen konzipiert. AVENO MotorCycle 4 Stroke 10W-30 zeichnet sich durch exzellente Kaltstarteigenschaften aus, da es für eine optimale Schmiersicherheit während der Kaltlaufphase sorgt.

Anwendungshinweis:
AVENO MotorCycle 4 Stroke 10W-30 eignet sich besonders als Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl für alle Motorräder, wenn die Spezifikation SAE 10W-30 gefordert wird. AVENO MotorCycle 4 Stroke 10W-30 wird den High-Tech-Ansprüchen der jüngsten leistungsstarken Motorengeneration gerecht. Für den professionellen Rennsport empfehlen wir unsere Racing Produkte.

Spezifikationen:
API SL, JASO MA2

Eigenschaften:

  • Hervorragende Kaltstarteigenschaften
  • Sehr stabiler Viskositätsindex
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien
  • Schnelle Durchölung des Motors
  • Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch
  • Verhinderung von Verschlammung, Verlackung, Verkokung und Korrosion
  • Verhinderung von ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an den Ventilen
EigenschaftenDatenEinheitPrüfung nach
Kinematische Viskosität bei 40°C62,000MM²/SDIN ISO 51562-2
Kinematische Viskosität bei 100°C10,200MM²/SDIN ISO 51562-2
Viskositätsindex149DIN ISO 2909
FarbeGelbBraunvisuell
Dichte bei 15°C862,0KG/M³DIN EN ISO 12185
Pourpoint-39°CASTM D 7346

Hinweis
Alle Angaben auf dieser Produktseite entsprachen zum Zeitpunkt der Erstellung nach bestem Wissen den aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen der Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH.
Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Aus diesem Grund können sich unsere Produkte, die Herstellungsprozesse sowie alle zugehörigen Angaben auf dieser Produktseite jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen vorliegen.
Die veröffentlichten Daten liegen dabei standardisierten Prüfverfahren unter entsprechenden Laborbedingungen zu Grunde und sind als allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte anzusehen.

Sachgerechte Entsorgung
Dieses Öl gehört nach dem Gebrauch in eine Altölannahmestelle! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems- und Kühlflüssigkeiten ist verboten. Nicht kontaminierte und restentleerte Verpackungen können einer Wiederverwertung zugeführt werden.


Zurück