AVENO Compressor Oil VDL 320

AVENO Compressor Oil VDL 320 is produced on the basis of high-quality, age-resistant base oils and proven additives, and thus fulfills the high requirements of DIN 51506. AVENO Compressor Oil VDL 320 has a good adhesive power, is water repellent and reduces wear. As many compressors work at high temperatures, the oil used must have a good resistance to aging with very low residue formation.

Application notes:
AVENO Compressor Oil VDL 320 can be used up to 220°C in stationary and mobile compressors with compression temperatures. AVENO Compressor Oil VDL 320 is also used for the circular lubrication of driving mechanisms and diesel engines if the manufacturer does not prescribe any HD engine oils.

Specifications:
DIN 51506 (VBL, VCL, VDL), ISO/DP 6521 (DAA, DAB, DAH, DAG)

Practice and tested in aggregates with filling:
ALUP, ATLAS COPCO, AUDI, CompAir, FIAC, FINI, KAESER

Characteristic:

  • Excellent resistance to aging
  • Neutrality towards sealants
  • Very good viscosity and temperature behavior
  • Low coking tendency
  • Reliable wear protection
PropertiesDataUnitTesting under
kinematic viscosity at 100°C22,620MM²/SDIN ISO 51562-2
viscosity index90DIN ISO 2909
appearanceYELLOWvisuell
density at 15°C902,0KG/M³DIN EN ISO 12185
Pour Point-15°CASTM D 7346

Hinweis
Alle Angaben auf dieser Produktseite entsprachen zum Zeitpunkt der Erstellung nach bestem Wissen den aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen der Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Aus diesem Grund können sich unsere Produkte, die Herstellungsprozesse sowie alle zugehörigen Angaben auf dieser Produktseite jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen vorliegen.
Die veröffentlichten Daten liegen dabei standardisierten Prüfverfahren unter entsprechenden Laborbedingungen zu Grunde und sind als allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte anzusehen.

Sachgerechte Entsorgung
Dieses Öl gehört nach dem Gebrauch in eine Altölannahmestelle! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems- und Kühlflüssigkeiten ist verboten. Nicht kontaminierte und restentleerte Verpackungen können einer Wiederverwertung zugeführt werden.


back