AVENO Mineral Hydraulic HLP 100

AVENO Mineral Hydraulic HLP 100 is an optimally alloyed hydraulic oil. It has a high level of performance and a wide range of applications within the entire industry. AVENO Mineral Hydraulic HLP 100 offers an excellent wear protection under extreme loads. AVENO Mineral Hydraulic HLP 100 is characterized especially by a very good viscosity and temperature behavior, high resistance to aging and reliable corrosion protection.

Application notes:
AVENO Mineral Hydraulic HLP 100 is universally applicable in all hydraulic systems. The operating instructions of the automobile and engine manufacturer must be observed.

Specifications:
AFNOR NF E 48-603 HM, ASTM D6158, DIN 51524 Part 2, GB 111118.1 L-HM (conventional), ISO 11158 HM, ISO 6743-4 HM, SAE MS1004 HM, SEB 181 222, Swedish Standard SS 155434, VDMA 24318

Practice and tested in aggregates with filling:
Bosch Rexroth RE 90220, CETOP RP 91H HM, Danieli Hydraulics, Denison HF-0/HF-1/HF-2, Sauer-Danfoss 520L0463

Characteristic:

  • A very stable and excellent viscosity and temperature behavior
  • Neutrality towards sealants
  • High resistance to aging
  • An extensive protection against wear, corrosion and foaming
PropertiesDataUnitTesting under
kinematic viscosity at 40°C100MM²/SDIN ISO 51562-2
Kinematic Viscosity at 100°C11,200MM²/SDIN ISO 51562-2
viscosity index98DIN ISO 2909
appearanceYELLOWvisuell
density at 15°C878KG/M³DIN EN ISO 12185
Flash Point (COC)264CELSIUSDIN EN ISO 2592
Pour Point-21°CASTM D 7346

Hinweis
Alle Angaben auf dieser Produktseite entsprachen zum Zeitpunkt der Erstellung nach bestem Wissen den aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen der Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Aus diesem Grund können sich unsere Produkte, die Herstellungsprozesse sowie alle zugehörigen Angaben auf dieser Produktseite jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen vorliegen.
Die veröffentlichten Daten liegen dabei standardisierten Prüfverfahren unter entsprechenden Laborbedingungen zu Grunde und sind als allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte anzusehen.

Sachgerechte Entsorgung
Dieses Öl gehört nach dem Gebrauch in eine Altölannahmestelle! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems- und Kühlflüssigkeiten ist verboten. Nicht kontaminierte und restentleerte Verpackungen können einer Wiederverwertung zugeführt werden.


back